Liebesrechner

Viele Leute, die einen Liebesrechner benutzt haben, fragen sich im Anschluss daran, was ein Liebesrechner überhaupt ist und wie dieser funktioniert. Dies liegt vor allem an der einfachen Möglichkeit im Internet einen Liebesrechner zu nutzen, ohne dessen Berechnung zu kennen. Allerdings kann man bei einem Liebesrechner bereits seit mehreren Jahrzehnten um ein nettes Gimmick handelt, welches nur auf Grund des Internets wesentlich einfacher durchzuführen ist. Prinzipiell handelt es sich bei einem Liebesrechner, der im Internet sogar in fast allen Fällen gratis ist, um eine einfache Formel, welche eine Beziehung zwischen den Buchstaben der einzelnen Partner herstellt, diese dürfte auch noch bei einigen älteren Menschen bekannt sein, welche genau den gleichen Rechenweg bereits früher benutzten um die Liebe zwischen zwei Personen auszurechnen.

Der Vorteil eines gratis Liebesrechners im Internet besteht letztlich nur darin, dass der langwierige Rechenweg, der gut und gerne fünf Minuten dauern würde, innerhalb kürzester Zeit abgearbeitet wird. Dementsprechend kann man schnell und einfach die Beziehung zwischen zwei Personen überprüfen und einen Liebesrechner auch mal auf einer Party verwenden. Allerdings gibt es Dank des Internets auch viele weitere Liebesrechner, welche beispielsweise verschiedene persönliche Daten, wie z.B. das Geburtsdatum der Probanden miteinbeziehen. So kommen teilweise recht unterschiedliche Ergebnisse zu Stande, welche allerdings nur zur Belustigung wahrgenommen werden sollten. Ein Liebesrechner funktioniert aber nicht nur im Internet sehr gut, so besteht auch die Möglichkeit, einen Liebestester auf sein Handy herunterzuladen oder eine Berechnung per SMS zu beantragen. Ein Liebesrechner, der auf ein Handy heruntergeladen wird ist nur einmal kostenpflichtig und kann danach beliebig oft gratis verwendet werden. Zudem ist in dem Preis für einen Handy-Liebesrechner eine kostenlose Benutzeroberfläche enthalten, welche das Thema "Liebe" mit interessanten Details enthält. Dadurch ist die Anwendung neben dem eigentlichen Ergebnis auch für das Auge interessant.

Aber wie auch immer das Ergebnis eines Liebesrechners ausfällt, es sollte niemals überbewertet werden, da es sich lediglich um eine spaßige Anwendung handelt, die nur wenig Wahrheitsgehalt beinhaltet. Zudem wäre es für eine funktionierende Beziehung vollkommen indiskutabel, auf Grund eines negativen Ergebnisses zu streiten, oder sich sogar zu trennen. Allerdings sollten vor allem Eltern, die ihre Kinder bei dem durchführen eines Liebesrechners beobachten, keine Bedenken haben, denn oft ist die Gefühlswelt von Teenagern durcheinander und kann durch ein positives Ergebnis auch positiv verändert werden.